Newsletter

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?

Fachmarkt

Wir bekommen eine neue Homepage!

Momentan arbeiten wir an unserem neuen Auftritt. In Kürze sind wir wieder für Sie online.

Wir danken für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Die Geschichte der Firma Landmaschinen Wimberger

Über 90 Jahre Firmengeschichte ist die Geschichte von Menschen, ihrer Arbeit und ihren Entscheidungen. 1924 gründete Wilhelm Wimberger in Frontenhausen ein Geschäft für landwirtschaftliche Maschinen mit Reparaturwerkstätte.

Nach wie vor besteht der Firmenschwerpunkt im Angebot von Landmaschinen, der Reparatur und der kompetenten Beratung.

Das Leben ist voller Veränderungen, es ist ständig im Wandel. Ohne Bewegungen würden wir immer auf der Stelle treten - Entwicklung und Wachstum wären unmöglich. Um das Ziel von Entwicklung und Wachstum in unserem Traditionsunternehmen auszubauen, bedurfte es folglich auch bei uns einer Neuerung.

Auch der Landtechnik-Betrieb passt sich den Erfordernissen an, und erweiterte 2010 die Ausstellungsflächen auf über 10.000 qm. Dabei wurde auch eine neue Ausstellungshalle errichtet, und eine bestehende renoviert.

1924 gründete Wilhelm Wimberger in Frontenhausen ein Geschäft für landwirtschaftliche Maschinen mit Reparaturwerkstätte.
1963 verstarb der Firmengründer. Wilhelm Wimberger II. übernahm zusammen mit seiner Gattin Hildegard die Geschäfte. zwei Jahre später trat Richard Mückenhausen, Gatte der Wimberger-Tochter Emi, in die Firma ein. Geschickt geführt expandierte das Unternehmen weiter.
1979 wurde der Wimberger-Fachmarkt in Frontenhausen eröffnet.
1991 übernahm Stefan Wimberger die Leitung des bekannten Fachmarkts.
1996 erfolgte die Übergabe der Geschäftsleitung an Emi Mückenhausen, die mit kaufmännischen Gespür das Unternehmen erfolgreich weiterführte.
1999 Übernahm Stefan Wimberger den Unternehmensbereich Fachmarkt.
2000 wurde der Fachmarkt umgebaut. Dabei wurde der Schwerpunkt auf den Ausbau der Gartentechnik gelegt.
2003 verstarb Wilhelm Wimberger II.
2006 erfolgte eine weitere Optimierung der Sortimente im Fachmarkt. Dies wurde von den Kunden sehr gut angenommen.
2010 der Landtechnik-Betrieb passt sich den Erfordernissen an, und erweiterte 2010 die Ausstellungsflächen auf über 10.000 qm.
2013 Neueröffnung der Service-Werkstätte für Gartengeräte und Zweirädern in Frontenhausen (Nachbargebäude vom Fachmarkt)
2014 Landmaschinen Wimberger feiert 90 jähriges Geburtstagsjubiläum mit großer unvergesslicher Schlepperkorso-Fahrt.
2016 Umfirmierung zur Land- und Baumaschinen GmbH & Co. KG, Frau Beate Hofmann wurde zur Prokuristin bestellt und in die Geschäftsführung aufgenommen.
Stefan Wimberger 2013
Wilhelm Wimberger 1954